Pfälzerwald-Verein Obernheim - Kirchenarnbach
Pfälzerwald-Verein Obernheim - Kirchenarnbach

Aktuelle Neuigkeiten

Gedrucktes Aktuelles findest Du in unserem Schaukasten an der Wanderhütte.

Zum Datenschutz siehe bitte unter Impressum und unten  

Wie Landesforsten Rheinland-Pfalz informiert, bleibt der Wald für Besucher trotz Corona Krise geöffnet. Dies gilt unter der Beachtung der Regeln (siehe unten § 4 der dritten Corona-Bekämpfungsverordnung für Rheinland-Pfalz vom 23.03.2020) für den gesamten Wald innerhalb des Landes (hjw).

Eine Zeitreise ins Mittelalter

 

Mit ihrem mittelalterlichen Dirndl stellt uns Jasmin heute die Taverne zum roten Baum in Wallhalben vor, für sie persönlich ein ganz besonderer Ort. Neben der Gaststätte gibt es hier außerdem ein Mittelalterlädchen und einen Rittersaal mit Wikingerraum.

 

Siehe hier: https://youtu.be/aa14IGnaT3w

 

Betze bekommt neuen Rasen

Wanderverein neuen Parkplatz

 

Am 07.10.2020 hat die Vorstandschaft beschlossen, den Platz vor der Wanderhütte mit einem neuen Schotterbelag überziehen zu lassen. Wetterbedingt konnte nun am 20.02.2021 mit den Arbeiten begonnen werden. Der Auftrag wurde von der Fa. Breitenborn aus Oberarnbach durchgeführt. Die Restarbeiten wurden am 27.02.2021 von einigen fleißigen Helfern erledigt (hjw). 

Liebe Wanderfreunde,

wie ihr täglich aus den Nachrichten erfahrt, ändern sich vielerorts, unterschiedlich auch die Bestimmungen und Corona-Verordnungen einzelner Länder, Kreise und Verbandsgemeinden. Unsere Wanderfreunde sind in verschiedenen Orten und politischen Grenzen zuhause. Aus diesem Grund achtet immer in den Berichterstattungen in unserer Homepage auf die unterschiedlichen Restriktionen der betreffende Kommunen (hjw).

Ab 8. März sollen alle Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz ohne Symptome mindestens einmal pro Woche die Möglichkeit haben, sich kostenlos testen zu lassen. Dafür werden im ganzen Land Schnellteststationen eingerichtet. Mit Hilfe geschulter, freiwilliger und professioneller Schnelltesthelfer werden dort Antigen-Schnelltests für alle Bürgerinnen und Bürger ohne Krankheitssymptome angeboten.

Text und Bild: www.corona.rlp.de

NEU   NEU   NEU   NEU

Liebe Leserinnen und Leser,

der Ministerrat hat in seiner letzen Sitzung die 18. Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen und damit vorsichtige Öffnungen auf den Weg gebracht. Wie bereits angekündigt gelten ab dem 20. März folgende neue Regelungen:

Hier zum Herunterladen und zur Kenntnis (hjw)

Erste Landesverordnung zur Änderung der Achtzehnten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz Vom 31. März 2021 Aufgrund
18.CoBeLVO AEndVO_1.pdf
PDF-Dokument [125.7 KB]
AchtzehnteCorona-BekämpfungsverordnungRheinland-Pfalz1(18.CoBeLVO)Vom20.März2021
18.CoBeLVO 1AEndVO konsolidierte Fassung[...]
PDF-Dokument [549.6 KB]

Wegen der gestiegenen Zahl von Neuinfektionen gelten ab 18.03.2021 im Landkreis Südwestpfalz, hier die Stadt Pirmasens, die Bedingungen der sogenannten Corona Notbremse. Siehe:

https://www.lksuedwestpfalz.de/aktuelles/bekanntmachungen/bekanntmachung/allgemeinverfuegung-18-03-21/

Auslegehilfe Stand 07.04.2021
ALH 07.04.2021.pdf
PDF-Dokument [353.2 KB]

 Quelle:  www.corona.rlp.de

Angepasste Impfverordnung Stand 23.03.2021
Angepasste Impfverordnung Stand 23.03.20[...]
PDF-Dokument [116.1 KB]

Quelle: Bunderregierung

Impfungen werden ausgeweitet – Terminvergabe für Impfzentren startet am 4. Januar

Hier findest du die Zeiten der Terminevergabe mit den entsprechenden Telefonnummern (Stand: 31.12.2020)

Terminvergabe, Datum und Telefonnummer
Impfungen werden ausgeweitet – Terminver[...]
PDF-Dokument [90.8 KB]

Quelle: www.rki.de

Impfung trotz Vorerkrankung

 

Ich habe eine Vorerkrankung. Soll ich mich trotzdem impfen lassen.?

Was soll ich tun ?

Schaumal rein:

https://youtu.be/SFoJwZTMIFk

 

Bild: Pixabay

Wir machen mit

 

Ab dem 16.06.2020 hat das RKI die Corona Tracing App bereitgestellt. Sie kann leicht heruntergeladen werden. Unten haben wir einiges Wissenswerte in pdf Format angehängt.

Bitte achtet beim Herunterladen auf die richtige App. (siehe Bild)

Quelle: RKI
Corona Tracing-App.pdf
PDF-Dokument [8.1 KB]
Quelle: Verbraucherzentrale
Was ist die Corona Tracing App.pdf
PDF-Dokument [6.0 KB]

Was geschieht mit den Daten?

 

Die App wertet keine Geo-Daten aus und übermittelt keine Ortsinformationen. Es erfolge auch kein Versand und keine Speicherung von personenbezogenen Daten, versichern die Entwickler. Die anonymisierten Daten der Kontakte werden nicht zentral gespeichert, sondern dezentral auf dem jeweiligen Smartphone. Der Abgleich, ob man einer infizierten Person begegnet ist, geschieht lokal auf dem Mobiltelefon. "Es verlassen keine Daten zum Abgleich das Handy", so die Entwickler. Nur die anonymisierte Liste wird zentral gespeichert und von den Smartphones regelmäßig abgerufen, um mögliche problematische Begegnungen zu identifizieren.

Nach Angaben der Bundesregierung werden "selbstverständlich die hohen EU-Standards zum Schutz des Individuums eingehalten". Die Datenverarbeitung stehe "voll und ganz im Einklang mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung und den Rechtsvorschriften zum Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation". 

Quelle: Tagesschau.de

Kennzahlen 18.03.2021
Kennzahlen 18.03.2021.pdf
PDF-Dokument [93.8 KB]

Quelle: RKI - Stand 22.03.2021

Auf diesen Online-Portalen findest du das Aktuellste zu diesem Thema, schaumal rein:  

 

www.corona.rlp.de

www.lksuedwestpfalz.de

www.vgtw.de

www.kaiserslautern-kreis.de

www.rki.de

 

                      Helma Mistler                            Sepp Wagner                                           (Vorsitzende)                      (Stellv. Vorsitzender)

Was erlaubt ist, muss man nicht gleich tun 

Anstand bewahren .......... Abstand halten

Gegenwart und Zukunft würden wesenslos, wenn die Spuren des Vergangenen aus unserem Bewußtsein gelöscht wären.

(Klaus Mann 1906 - 1949)

Hallo Wanderfreunde,

 

Hier wieder ein genehmigter Ausschnitt aus dem Buch von Erich Ohliger

 

Kirchengeschichte

Die katholische Kirchengeschichte

 

in Obernheim- Kirchenarnbach (hjw),

Die katholische Kirchengeschichte
Kirchengeschichte - Die katholische Kirc[...]
PDF-Dokument [11.0 MB]

Die bereits erschienenen Berichte findest du hier unter -  Neues und Altes aus unserem Ort

Auf Grund der großen Interessen an den Berichten, haben wir eine Extra-Rubrik - Natur - eingefügt

Kleine Tier- und Pflanzenkunde - Natur -

Kleine Wald- und Baumkunde findest du hierNatur -

Aktuelles vom Hauptverein 

11. Rundschreiben von unserem Hauptverein Nov. 2020

Entschuldigt die Bildqualität. Habe leider das Rundschreiben nicht als PDF. Anklicken zum Vergrößern

1. Vorsitzende

Helma Mistler

Schlangenbrückerstaße 18

66919 Obernheim-Kirchenarnbach

Pfälzerwald-Verein e.V., Hauptgeschäftsstelle
Fröbelstraße 24
67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: 06321 2200
Fax: 06321 33879
E-Mail: info@pwv.de

Aufnahme des Monats

 Spruch des Monats

Wer mit allem Tun und Sinnen

Immer in die Zukunft starrt,

wird die Zukunft nie gewinnen

und verliert die Gegenwart.

 

Julius Wolff

Unsere Homepage haben seit 29.04.2015 besucht    

aktualisiert am 11.04..2021

Wir bedanken uns für Deinen Besuch

Zur Information an unsere Wanderfreunde:

Während des Wanderns in unserer Gruppe werden Bilder für die Hompage-Galerie gemacht. Wer dies nicht möchte sollte sich beim Fotografieren nicht zur Gruppe dazustellen und dies dem Wanderführer mitteilen.

Die Mitwanderer stimmen Bildaufnahmen durch den Fotograf der Homepage zu.

Bilder von zurückliegenden Wanderungen findest Du unter - Galerie - Archiv - 

 oder hier direkt:  Archiv

die gpx Dateien hier: GPX

Ob alt - ob jung

an der Wanderhütte

halten wir uns in Schwung

"Mit 5 Mark sind sie dabei"

 

hieß es früher bei der Fernsehlotterie.

Bei uns heißt es:

 

Mit 5 Euro jährlich bist du B-Mitglied im Pfälzerwald-Verein, Ortsgruppe Obernheim-Kirchenarnbach

Beitrittserklärung.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]

Zur besonderen Beachtung zwecks

Unfall-und Haftpflicht-Versicherung !!!!

 

Nur PWV - Mitglieder sind in einer angekündigten geführten Gruppe versichert.

Jeder der die Gruppe verlässt, d.h. vor dem Wanderführer läuft oder zu weit zurück bleibt, wandert auf eigene Gefahr.

Wanderordnung

 

Unsere Wanderungen finden grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Änderungen des Wanderplanes bleiben vorbehalten.

 

Jeder Teilnehmer ist sich und den Mitwandernden verpflichtet:

 

den Anordnungen des Wanderführers, die sich auf die Wanderung beziehen, nachzukommen,

 

nicht vorauszueilen oder zurückzubleiben und die Wanderung nicht

abzubrechen, ohne den Wanderführer zu informieren

 

geschriebene und ungeschriebene Gesetze über Natur-, Wild- und Denkmalschutz zu beachten

 

Abfälle nicht am Rastplatz liegenzulassen, sondern, soweit kein Abfallbehälter vorhanden ist, mitzunehmen

 

die Bestimmungen über das Rauchen im Wald zu beachten

 

geschützte Blumen und Pflanzen nicht zu pflücken und

keine Zweige abzubrechen

 

sich wetterfest und zweckmäßig zu kleiden

 

Der/die Wanderführer/in

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

hier habe ich ein kleines Filmchen für unsere kleinsten Wanderfreunde eingestellt. Bald dürfen wir wieder gemeinsam wandern gehen. Freuen wir uns darauf. (hjw)

Wir wandern Alle beim Pfälzerwald-Verein Obernheim-Kirchenarnbach
Wir wander Alle mit_1.avi
Video-Datei [16.1 MB]

Oft fährst du vorbei. Er guckt dich an, unser Naturfreund Jakob Weber. Sein Denkmal stand nicht immer da.

Es wurde versetzt, hier vor die Jakob Weber Schule in Landstuhl.

Warum?

Nimm dir ein paar Minuten Zeit und gucke dir das Video an 

Das Jakob Weber Denkmal in Landstuhl zieht um
Jakob zieht um.mp4
MP3-Audiodatei [28.2 MB]
Horst und Helga Sonntagskonzert 11.04.2021
VID-20210404-WA0009.mp4
MP3-Audiodatei [38.0 MB]

Arbeiten an der Wanderhütte

Liebe Wanderfreunde,

in unserem Wanderverein tut sich etwas obwohl es so scheint, dass sich nichts tut.

Unauffällig wurden in der Coronazeit einige Arbeiten an unserer Hütte erledigt. Alles in Einzelarbeiten. Allen vielen Dank.

Dank fleißiger Hände sind einige Arbeiten an unserer Wanderhütte erledigt worden. Die Außenwand in Richtung Überdachung wurde isoliert und verputzt. Unser Schaukasten informiert wieder über die Neuigkeiten aus dem Wanderverein. Die Flutlichtlampe am Bouleplatz erwartet die ersten Bouler. Allerdings müsste der Platz noch etwas „verschönert“ werden. Also Freiwillige ran. 

Meldet euch beim Hüttenwart Martin K (hjw).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Josef Wagner - Mit der Benutzung der Homepage des PWV-OK bin ich mit den Datenschutzvereinbarungen einverstanden. Zwischen dem o.g. Vertreter der Homepage und dem Anbieter 1 und 1 Internet SE wurde ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung gem. Art.28 DSGVO am 04.06.2018 abgeschlossen. Siehe weiteres im Impressum.