Pfälzerwald-Verein Obernheim - Kirchenarnbach
Pfälzerwald-Verein Obernheim - Kirchenarnbach

Aktuelle Neuigkeiten

Gedrucktes Aktuelles findest Du in unserem Schaukasten an der Wanderhütte

Zum Datenschutz siehe bitte unter Impressum und unten

Nur ein paar Zahlen

Nur ein paar Zahlen, die angebracht worden sind. Aber hinter diesen Zahlen steckt viel Arbeit. Viel Arbeit, Idealismus und Liebe zu unserem Wanderverein. Die Zahlen zeigen das Datum der Grundsteinlegung (21.09.1981) unserer Wanderhütte.

Dank vieler fleißiger Hände, und besonders unseres Hüttenwartes Martin Kreiser, der sich auch für die Datumszahlen verantwortlich zeigt, ist unser Schmuckkästchen der Stolz des Wandervereins Obernheim-Kirchenarnbach.(hjw)   

Herzlichen Glückwunsch

80. Geburtstag

 

Am 08.02.2019 feiert unser Mitglied Josef Ludwig seinen 80. Geburtstag. Sepp war nicht nur ein Grundsteinleger unserer Wanderhütte, sondern auch Ideengeber der heutigen Philosophie des Wandervereins. Er begleitete in seinen aktiven Jahren das Amt des 1.und 2. Vorsitzenden, Jugendwartes, des Hüttenwartes und viele andere Ämter.

Zu diesem Ehrentag gratulierten dem Jubilar im Namen der Vorstandschaft der Ortsgruppe Obernheim-Kirchenarnbach, die beiden Vorstandsvorsitzenden Helma Mistler und Sepp Wagner.(hjw)

Liebe Vereinsmitglieder

hiermit ergeht herzliche Einladung zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen. Die persönlichen Einladungen werden in den nächsten Tagen auf dem Postweg zugestellt.

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

um unsere geplante Wanderfahrt besser koordinieren zu können, setzt u.a. eine genaue Teilnehmerzahl voraus. Es ist wichtig unserem Hotel sehr frühzeitig die eventuellen Buchungen anzuzeigen. Aus diesem Grund ist es unumgänglich verbindliche Zusagen zu dieser Wanderfahrt zeitnah zumachen. Gäste sind willkommen.

Anmeldungen: Helma Mistler, Telefon: 0 63 71 - 12 00 10

Wanderfahrt nach Eggstätt im Chiemgau

Pfälzerwald-Verein

Obernheim-Kirchenarnbach

vom 01.09 2019 bis 07.09.2019

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

wir beabsichtigen in dem o.g. Zeitraum eine Wanderfahrt mit unserem bekannten Busfahrer Peter zu planen.

Vorgesehen sind 2 bis 3 Wanderungen, ca. 6 km, und eventuell  2 Tage Ausflüge (Insel Herrenchiemsee oder Frauenchiemsee und Rosenheim). Das genaue Programm wird von uns noch zusammengestellt.

Die Kosten einschließlich Fahrt mit dem Bus sowie Fahrten vor Ort  und Halbpension belaufen sich bei etwa 490 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Einzelzimmer haben einen Aufschlag von 8,- €  pro Nacht.

Um eine genaue Planung zu erstellen, bitten wir dich bei der Reiseleitung zeitnah anzumelden.

Bei genügend Anmeldungen wird dir der vorgesehene Ablauf der Wanderfahrt ausgehändigt.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Auf geht’s damit der Bus voll wird. 

 

 

Eure Reiseleitung Helma und Sepp

 

Telefon: Helma: 0 63 71 – 12 00 10  oder  Sepp: 0 63 71- 23 33 

 

Quelle: HP Hotel Unterwirt, 83125 Eggstätt

Nächste Mittwochswanderung - 20.02.2019 -

 

Treffpunkt:               13.30 Uhr Wanderhütte Saudell

Start:                       13.30 Uhr Parkplatz Wanderhütte

                                

Strecke / Länge       Wandrung im Ortsbereich

                                - 8 km -

Abschluss:              Wanderhütte Saudell
               

Wanderführer:         Hildegard Burkhard - Ulrike Hoim

 

Gäste sind herzlich willkommen

 Letzte Mittwochswanderung - 13.02.2019 -

 

Treffpunkt:             13.30 Uhr Wanderhütte Saudell

Start:                      14.00 Uhr Parkplatz an der Weihermühle

 

Strecke/Länge:       Rundwanderweg zum Wasserfall - 6,5 km -

Abschluss:             Gaststätte Weihermühle 

                              

Teilnehmer:           26 Wanderer

Wanderführer:       Jochen Starkmann

 

Bilder:   Sepp Wagner - siehe Galerie

Der PWV Obernheim – Kirchenarnbach wandert an der Weihermühle – 13.02.2019 –

Der liebe Gott ist ein Mittwochswanderer. Sonnenschein und blauer Himmel begleitet  die Wandergruppe. Das Konzept unserer Wanderungen, nicht zu lang, nicht zu schwierig und ein angemessenes Tempo wird durch die Anzahl der 26 Wanderfreude bestätigt. Nach dem Startbild stimmt Sepp W. für unsere Geburtstagskinder, Marianne und Waltraud, ein Ständchen an. Jetzt wandert die lustige Schar angeführt von Wanderführer Jochen in Richtung Wasserfall los. Am großen Felsen vorbei links auf dem Wanderweg dem Kessel zu. Anschließend  geht es rechts an den Weihern vorbei. Plötzlich ist der Weg wegen Holzfällung gesperrt. Am Berg sind  die Waldarbeiter zu sehen, es kracht gewaltig und ein Baumstamm fällt um. Die Arbeiter erlauben uns jetzt weiter zu laufen. Matschig sind die Wege und von den schweren Arbeitsmaschinen ausgefahren. Dünnes Eis bedeckt die Weiher. Überall hören wir das Gezwitscher der Vögel, die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf. An den Waldhängen sind frische Spuren von Füchsen, die ihren Bau vom Winterschmutz reinigen. Am Wasserfall plätschert es gemächlich in den Odenbach. Wir wandern auf der anderen Seite wieder zurück in die Weihermühle. Wo wir unseren Abschluss machen. In gemütlicher Runde bekunden die Wanderfreunde immer wieder, wie schön und unterhaltsam unsere geplanten Touren sind. Über die Entstehung der Weihermühle im Odenbachtal wird berichtet, dass es vorher auch Tal des Ottenbach genannt wurde. Zwischen 1400 und 1450 sollen die Leininger Grafen an der ehemaligen „Furth über den Ottenbach“ einen Fischweiher angelegt haben. Hier führte der Weg von Herschberg nach Höheinöd vorbei. Etwas später wurde nicht weit von dieser Stelle die „Odenbacher Mühle“, die heutige Weihermühle, errichtet. Seit dem Jahre 1928 wurde aus der ehemaligen Mahlmühle eine Gastwirtschaft. Von 1926 bis 1943 war sie im Besitz der Forstverwaltung, heute ist dieses stille Seitental mit der Wandermöglichkeit am Wasserschaupfad, ein beliebtes Ausflugsziel. (hm)

 

Fastnacht in der Wanderhütte im Speckdal

Beim nächsten Stammtisch

 

Wandau Helau – ertönt es wieder am 01.03.2019

18.11 Uhr in der

PWV Hütte in Obernheim – Kirchenarnbach

Komm mach mit – sei fröhlich – und lache mit uns 

 

01. Februar 2019  -  18.11 Uhr war Stammtisch in der Wanderhütte Saudell

Mit fröhlichem Waldau begann die närrische Zeit in der Wanderhütte Saudell. Es trafen sich Piraten, Clowns, Seeräuber, Hawaiireisende und weitere "Narren" zum lustigen Treiben. Unter viel Gelächter wurden sehr gute  Büttenreden und Witze vorgetragen. Zu allbekannten Ohrwürmern  gab es  Polonaisen und das Tanzbein wurde geschwungen. Bis nach Mitternacht wurde die Stimmung angeheizt.         

Am 01.03.2019 ist wieder in der Wanderhütte närrische Zeit. Mit Speckdal –  Wandau Hellau – treffen wir uns wieder zur gewohnten Zeit – 18.11 Uhr – Für den Gaumen ist auch bestens gesorgt.

Verkleidung ist erwünscht.

 

Neue Termine Februar - März 2019 unter

Wanderungen - Mittwochswanderungen

 

Unsere Wanderhütte wird vom 18.11.2018 - 01.04.2019 nicht vermietet

Zur Information an unsere Wanderfreunde:

Während des Wanderns in unserer Gruppe werden Bilder für die Hompage-Galerie gemacht. Wer dies nicht möchte sollte sich beim Fotografieren nicht zur Gruppe dazustellen und dies dem Wanderführer mitteilen.

Die Mitwanderer stimmen Bildaufnahmen durch den Fotograf der Homepage zu.

Zur besonderen Beachtung zwecks

Unfall-und Haftpflicht-Versicherung!!!!

 

Nur PWV - Mitglieder sind in einer angekündigten geführten Gruppe versichert.

Jeder der die Gruppe verlässt, d.h. vor dem Wanderführer läuft oder zu weit zurück bleibt, wandert auf eigene Gefahr.

Pfälzerwald-Verein e.V., Hauptgeschäftsstelle
Fröbelstraße 24
67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: 06321 2200
Fax: 06321 33879
E-Mail: info@pwv.de

Aufnahme des Monats

 Spruch des Monats

Man merkt nie, was schon getan wurde;

man sieht nur das, was noch zu tun bleibt.

Marie Curie (1876-1934)

Unsere Homepage haben seit 24.04.2015 besucht

Wir bedanken uns für Deinen Besuch

aktualisiert am 13.02.2019

Wanderordnung

 

Unsere Wanderungen finden grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Änderungen des Wanderplanes bleiben vorbehalten.

 

Jeder Teilnehmer ist sich und den Mitwandernden verpflichtet:

 

den Anordnungen des Wanderführers, die sich auf die Wanderung beziehen, nachzukommen,

 

nicht vorauszueilen oder zurückzubleiben und die Wanderung nicht

abzubrechen, ohne den Wanderführer zu informieren

 

geschriebene und ungeschriebene Gesetze über Natur-, Wild- und Denkmalschutz zu beachten

 

Abfälle nicht am Rastplatz liegenzulassen, sondern, soweit kein Abfallbehälter vorhanden ist, mitzunehmen

 

die Bestimmungen über das Rauchen im Wald zu beachten

 

geschützte Blumen und Pflanzen nicht zu pflücken und

keine Zweige abzubrechen

 

sich wetterfest und zweckmäßig zu kleiden

 

Der/die Wanderführer/in

Wanderstatistik Bezirk Südwest 2017

Achtung die aktuelle Wanderstatistik Bezirk Südwest  2017 findest du in der Rubrik – Wanderungen -

Ob alt - ob jung

an der Wanderhütte

halten wir uns in Schwung

"Mit 5 Mark sind sie dabei"

 

hieß es früher bei der Fernsehlotterie.

Bei uns heißt es:

 

Mit 5 Euro jährlich bist du B-Mitglied im Pfälzerwald-Verein, Ortsgruppe Obernheim-Kirchenarnbach

Beitrittserklärung.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]

Bilder von zurückliegenden Wanderungen findest Du unter - Galerie - Archiv - 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Josef Wagner - Mit der Benutzung der Homepage des PWV-OK bin ich mit den Datenschutzvereinbarungen einverstanden. Zwischen dem o.g. Vertreter der Homepage und dem Anbieter 1 und 1 Internet SE wurde ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung gem. Art.28 DSGVO am 04.06.2018 abgeschlossen. Siehe weiteres im Impressum.