Pfälzerwald-Verein Obernheim - Kirchenarnbach
Pfälzerwald-Verein Obernheim - Kirchenarnbach

Aktuelle Neuigkeiten

Gedrucktes Aktuelles findest Du in unserem Schaukasten an der Wanderhütte

Zum Datenschutz siehe bitte unter Impressum und unten

Dank an alle Mitwirkenden

 

Die Vorstandschaft des PWV Obernheim – Kirchenarnbach bedankt sich bei allen Straußbuwe- und Määd, klein und groß, Helferinnen und Helfer, die mit ihrem Einsatz dazu beigetragen haben, dass diese Hüttekerwe diesen Erfolg hatte. Wir alle können stolz auf unsere Gemeinschaft und unseren Pfälzerwald-Verein sein.(hm)

 

 

Bilder von Christel Wagner

PWV Obernheim – Kirchenarnbach

feiert Hüttekerb – 13.10.2018

Wem is die Kerb – UNSER – ertönte es fast pünktlich um 14.00 Uhr in der Saudell. Die jungen Straußbuben brachten mit ihrem Powerrock – Wenn der Kerwestrauß kracht – Stimmung in die Wanderhütte. Stolz nehmen Jochen, Dieter und Martin den Strauß auf die Schultern und unser Ludwig begleitet uns mit altbekannten Liedern rund um die Hütte. Klaus Peter - de Bax - schwingt sein Zepter dazu. Einmal noch anstrengen, ein großer Applaus von den Gästen und der schönste Kerwestrauß hängt an der Wanderhütte. Jetzt strapaziert unser Kerweredner Bax die Lachmuskeln. Da ist die Quetschekerb, sie erzählt von der Quetschezeit oder von Anekdoten der Wanderern, z.B. den Wanderschuhen von Alfred, die der Pati mit Fixo Flex zusammen geklebt hat, von Karls verlorener Mütze, die Sepp wieder gefunden und zurück gebracht hat, Karl meinte dazu, das war nicht notwendig, die ist so alt. Er trägt sie heute noch. Anfang des Jahres das Sturmwandern, wo einige Schirme zum Ofer fielen und vieles mehr. Dazwischen immer wieder der Schlachtruf – wem ist die Kerb – . Die Grumbeerwaffeln duften mit dem Kaffee um die Wette. Die fleißigen Helfer und Helferinnen unter der Leitung von Margit Brummer, sind bereit über 70 Kerwegäste aus Oberarnbach, Spesbach, Hohenecken, Reifenberg, Weilerbach, Herschberg, Elschbach und viele Wanderfreunde aus dem Speckdal zu bewirten. Hilde hat die Teufelsgeige mit den Rasseln dabei, was die Jugend zum Musizieren anspornt. Am Ende sind alle zufrieden und der Meinung - unser Kerwestrauß ist der Allerschönste, besonders das Knibbele hat großen Spaß gemacht. Die Vorstandschaft bekommt immer wieder den Zuspruch, macht so weiter, es ist immer wieder wunderschön bei einem Fest in und an der Wanderhütte dabei zu sein.(hm)

 

Bilder von Christel Wagner

Nächster Stammtisch ist am 02. November 2018 -18.00 Uhr.

Hallo liebe Wanderfreunde und Wanderfreundinnen, wer hat eine Idee den nächsten Stammtisch zu gestalten?

Jeder ist willkommen in guter Gesellschaft ungezwungen ein paar schöne Stunden zu erleben.

(hm)

Hallo liebe Wanderfreunde und Wanderfreundinnen,

am 21.10.2018 starten wir um 9.00 Uhr von der Wanderhütte Saudell zur Gräfensteinhütte, Merzalben.

Start an der Gräfensteinhütte in Merzalben ist um 10.00 Uhr

 

Die PWV Gruppe Merzalben hatte uns zum diesjährigen Hüttenfest, 01.07.2018 die Ehre gegeben und teilgenommen. Deshalb wäre es jetzt an der Zeit, dieses auch unseren Wanderfreunden aus Merzalben zu geben.

Alle Wanderfreunde und Gäste sind dazu herzlich eingeladen.(hm) 

Die Vorstandschaft

 Nächste  Mittwochswanderung - 17.10.2018 -

 

Treffpunkt:             13.30 Uhr Wanderhütte Saudell

Start:                     13.30 Uhr Wanderhütte Saudell

Strecke/Länge:      Hasenweg -  ca. 8 km -

Abschluss:             Wanderhütte Saudell

Wanderführerin:     Hildegard Burkhard - Helma Mistler

 

Wanderfreunde und Gäste sind herzlich willkommen

Letzte Mittwochswanderung - 10.10.2018 -

 

Treffpunkt:               13.30 Uhr Wanderhütte Saudell

Start:                       14.00 Uhr Parkplatz bei Petersberg

                                Mitfahrerparkplatz am ehemaligen TÜV 

Strecke / Länge       Marien Grotte Petersberg - Staffelhof

                                - 8 km -

Abschluss:               PWV Grieswaldhütte

Wanderführer:          Dieter Kress

Teilnehmer:              17 Wanderer

 

Bilder:       Dieter Kress  - siehe Galerie

Eine Wanderung zu einem besonderen Ort bei Petersberg

Heute – 10.10.2018, 13.30 Uhr, ist ein herrlicher Wandertag. Dieter führt  17 Wanderfreunde und Wanderfreundinnen zu einem sehr schönen und sehenswerten, heiligen Ort im Wald bei Petersberg / Pfalz. Viele Informationen gibt es nicht über diese Stätte, die Kirche erkennt diese Erscheinungen nicht an. Den mündlichen Erzählungen nach, soll ein kleines Mädchen, in den 40/50er Jahren an dieser Stelle mehrere Marienerscheinungen gehabt haben. Vom Mitfahrerparkplatz starten die Teilnehmer Richtung Staffelhof zunächst eine Strecke an der Straße entlang und anschließend weiter bergab zwischen Feld, Wald und Wiesen bis zur Grotte. Vorbei an liebevoll, geschnitzten Kreuzwegtafeln, die in einer wahren Blumenpracht stehen. Eine Frau kommt des Weges und erzählt, dass sie hier täglich vorbei kommt und betet. Weiter berichtet sie von den kleinen Wundern und Arbeiten rund um die Stätte. An der gepflegten Grotte verweilen wir eine Weile, es ist ein besondere Aura, die uns hier umgibt. Es geht weiter auf diesem Rundweg. Sacht geht es über eine Straße aufwärts wieder zurück an unsere Autos. Zum Abschluss gibt es in der PWV Grieswaldhütte frische Dampfnudeln und dazu frische Getränke.(hm) 

Neue Termine Oktober 2018 unter

Wanderungen - Mittwochswanderungen

 

Zur Information an unsere Wanderfreunde:

Während des Wanderns in unserer Gruppe werden Bilder für die Hompage-Galerie gemacht. Wer dies nicht möchte sollte sich beim Fotografieren nicht zur Gruppe dazustellen und dies dem Wanderführer mitteilen.

Die Mitwanderer stimmen Bildaufnahmen durch den Fotograf der Homepage zu.

Zur besonderen Beachtung zwecks

Unfall-und Haftpflicht-Versicherung!!!!

 

Nur PWV - Mitglieder sind in einer angekündigten geführten Gruppe versichert.

Jeder der die Gruppe verlässt, d.h. vor dem Wanderführer läuft oder zu weit zurück bleibt, wandert auf eigene Gefahr.

Pfälzerwald-Verein e.V., Hauptgeschäftsstelle
Fröbelstraße 24
67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: 06321 2200
Fax: 06321 33879
E-Mail: info@pwv.de

Aufnahme des Monats

Spruch des Monats

 

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ziellos umherirrt.

 

Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781)

Unsere Homepage haben seit 24.04.2015 besucht

Wir bedanken uns für Deinen Besuch

aktualisiert am 14.10.2018

Wanderordnung

 

Unsere Wanderungen finden grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Änderungen des Wanderplanes bleiben vorbehalten.

 

Jeder Teilnehmer ist sich und den Mitwandernden verpflichtet:

 

den Anordnungen des Wanderführers, die sich auf die Wanderung beziehen, nachzukommen,

 

nicht vorauszueilen oder zurückzubleiben und die Wanderung nicht

abzubrechen, ohne den Wanderführer zu informieren

 

geschriebene und ungeschriebene Gesetze über Natur-, Wild- und Denkmalschutz zu beachten

 

Abfälle nicht am Rastplatz liegenzulassen, sondern, soweit kein Abfallbehälter vorhanden ist, mitzunehmen

 

die Bestimmungen über das Rauchen im Wald zu beachten

 

geschützte Blumen und Pflanzen nicht zu pflücken und

keine Zweige abzubrechen

 

sich wetterfest und zweckmäßig zu kleiden

 

Der/die Wanderführer/in

Wanderstatistik Bezirk Südwest 2017

Achtung die aktuelle Wanderstatistik Bezirk Südwest  2017 findest du in der Rubrik – Wanderungen -

Ob alt - ob jung

an der Wanderhütte

halten wir uns in Schwung

"Mit 5 Mark sind sie dabei"

 

hieß es früher bei der Fernsehlotterie.

Bei uns heißt es:

 

Mit 5 Euro jährlich bist du B-Mitglied im Pfälzerwald-Verein, Ortsgruppe Obernheim-Kirchenarnbach

Beitrittserklärung.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]

Bilder von zurückliegenden Wanderungen findest Du unter - Galerie - Archiv - 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Josef Wagner - Mit der Benutzung der Homepage des PWV-OK bin ich mit den Datenschutzvereinbarungen einverstanden. Zwischen dem o.g. Vertreter der Homepage und dem Anbieter 1 und 1 Internet SE wurde ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung gem. Art.28 DSGVO am 04.06.2018 abgeschlossen. Siehe weiteres im Impressum.