Pfälzerwald-Verein Obernheim - Kirchenarnbach
Pfälzerwald-Verein Obernheim - Kirchenarnbach

Aktuelle Neuigkeiten

Gedrucktes Aktuelles findest Du in unserem Schaukasten an der Wanderhütte

Zum Datenschutz siehe bitte unter Impressum und unten

Herzlichen Glückwunsch zum

70. Geburtstag

 

Am 13.08.2019 feierte unser Mitglied

Emil Mistler seinen 70. Geburtstag. 

Zu diesem Ehrentag gratulierten dem Jubilar Helma Mistler und Sepp Wagner im Namen der Vorstandschaft des Ortsvereins Obernheim - Kirchenarnbach und wünschten ihm alles Gute und viel Gesundheit.

.

Wanderfahrt nach Eggstätt im Chiemgau

Pfälzerwald-Verein

Obernheim-Kirchenarnbach

vom 01.09 2019 bis 07.09.2019

Unsere Wanderfahrt findet am o.g. Datum statt.

 

Unser Programm hat Formen angenommen. Hoffen wir, dass der Wettergott auf unserer Seite ist. Die Teilnehmer an der Wanderfahrt können sich den Verlauf unserer Wanderfahrt hier ausdrucken.

Ein kleiner Anruf genügt und die Reiseleitung wird dir den Wochenablauf auch zusenden.

Bleibt fit und gesund und wir verbringen gemeinsam eine schöne, unterhaltsame Woche im Chiemgau

Euere Helma und Sepp

Programm Wanderfahrt 2019
Programm Wanderfahrt Chiemsee .pdf
PDF-Dokument [136.9 KB]

Quelle: HP Hotel Unterwirt, 83125 Eggstätt

Nächste Mittwochswanderung - 21.08.2019 -

 

Treffpunkt:               13.30 Uhr Wanderhütte Saudell

                                Obernheim - Kirchenarnbach

 

Start:                       13.30 Uhr Parkplatz Wanderhütte Saudell 

                                   

Strecke / Länge:      Ortswanderung - 8 km - 

                               

Abschluss:              PWV Wanderhütte Saudell 

 

Wanderführer:        Waltraud Gries - Helma Mistler

 

Gäste sind herzlich willkommen

 Letzte Mittwochswanderung - 14.08.2019 -

 

Treffpunkt:            13.30 Uhr Wanderhütte Saudell

                              Obernheim - Kirchenarnbach

 

Start:                     14.00 Uhr  Parkplatz PWV Gräfenstein Hütte

 

Strecke/Länge:       Burgruine Gräfenstein - Winschetfelsen 

                               - 5,3 km - 

 

Abschluss:            PWV Hütte Gräfenstein

 

Teilnehmer:           15 Wanderer

 

Wanderführer:       Dieter Kress - Kunibert Flickinger

 

Bilder: Sepp Wagner - siehe Galerie - GPX Datei unter Downloads / GPX

 

       Die Wanderführer 

Dieter Kress - Kunibert Flickinger

Wanderung zur Gräfensteinruine und

zum Winschertfelsen

- 14.08.2019 -

 

Nach dem Treffpunkt an der Wanderhütte Saudell, fahren wir zur PWV Hütte Gräfenstein bei Merzalben. Zwei junge Wanderer sitzen am Tisch und schauen uns  neugierig beim Starten zu. Die Wanderführer Dieter und Kunibert laufen neben der Hütte den Berg hinauf, bis zur Burgruine Gräfenstein. Bei angenehmen Temperaturen  haben wir die ca. 2,5 km locker hinter uns und sind nun 437m ü.NN. Unterwegs sind die Spuren der vergangenen Regentage zu sehen. Auf der Burg müssen wir im Turm mit der Taschenlampe weiter die Treppe hinauf laufen. Aber was für eine wunderschöne Aussicht uns dort oben erwartet entbehrt jeder Vorstellung. Die Sonne scheint und wir genießen den Fernblick bis Frankreich. Dann geht es hinunter in den Burghof, wo wir nur das Ausmaß und den einstigen Glanz dieser Burg nur erahnen können. Als einzige Burg in Deutschland hat Gräfenstein einen siebeneckigen Bergfried, dessen Durchmesser in den Hauptmaßen 6 × 7,5 Meter beträgt und der eine Höhe von 17 Metern hat. Die beiden Wanderführer drängen zum Weiterwandern. Steil geht es wieder den Berg hinunter zum Parkplatz am Winschertfelsen. Hinter einem kleinen Bagger rastet ein Arbeiter auf dem Schutzblech und Sepp ruft erstaunt, der Bagger hat Junge bekommen. Alles lacht und am meisten dieser Arbeiter. Nun führt uns der Weg steil hinauf zum Aussichtsfelsen. Felsen erschweren den Aufstieg, aber die zwei Wanderführer unterstützen jeden hinauf. Sepp hat versprochen, dass da oben das Schneewittchen wohnt. Sonst wären einige Wanderer nicht mit hinauf gestiegen. Wieder laufen wir Treppen hinauf und sind letztendlich auf über 500m ü.NN. Wir haben riesiges Glück mit der Fernsicht, bei der Rast mit Erichs Leckereinen erkunden einige in welcher Richtung Obernheim ist. Aber auch hier verweilen wir nicht allzu lang, dann geht  es wieder den Berg hinunter zur Hütte. Nach 5,3 km wird erst mal was Kühles getrunken. Eine freundliche Frau reicht uns erfrischende Getränke und  ein riesengroßes Stück guten Kuchen. Die zwei jungen Wanderer sitzen immer noch am gleichen Platz, Sepp bestätigt ihnen, dass Wandern eigentlich blöd und anstrengend sei und wir eigentlich anstatt auf den Berg zu laufen, gleich wie sie etwas essen und trinken könnten. Aber seine strenge Chefin würde das nie erlauben. Entweder die Wanderschuhe aller Wanderfreunde putzen oder mitwandern – da wandert er halt notgedrungen mit. Was mit lautem Lachen aller Anwesenden begleitet wird.

 

Stammtisch 02.08.2019 – 18:00 Uhr

Ein würziger Duft von den Blätterteigschnecken  strömt durch die Wanderhütte, als sich ca. 30 Gäste zum gemütlichen Stammtisch  treffen. Es werden neue Pläne geschmiedet und neue Wanderungen in Aussicht gestellt. Was könnte man noch verbessern oder ausprobieren. Die Hüttenkerwe ist bald, welche Bänder und dann noch wann wird angefangen?  Auch das Essen zum nächsten Stammtisch am – 13.09.2019 um 18:00 Uhr –  wurde schon geplant. Unsere Wanderfreundin Doris Z. zaubert für uns Dampfnudeln mit Vanillesauce. Die Stammtischler freuen sich schon alle sehr darauf.

 

 

Neue Termine August 2019 unter

Wanderungen - Mittwochswanderungen

Zur Information an unsere Wanderfreunde:

Während des Wanderns in unserer Gruppe werden Bilder für die Hompage-Galerie gemacht. Wer dies nicht möchte sollte sich beim Fotografieren nicht zur Gruppe dazustellen und dies dem Wanderführer mitteilen.

Die Mitwanderer stimmen Bildaufnahmen durch den Fotograf der Homepage zu.

Zur besonderen Beachtung zwecks

Unfall-und Haftpflicht-Versicherung!!!!

 

Nur PWV - Mitglieder sind in einer angekündigten geführten Gruppe versichert.

Jeder der die Gruppe verlässt, d.h. vor dem Wanderführer läuft oder zu weit zurück bleibt, wandert auf eigene Gefahr.

Pfälzerwald-Verein e.V., Hauptgeschäftsstelle
Fröbelstraße 24
67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: 06321 2200
Fax: 06321 33879
E-Mail: info@pwv.de

Aufnahme des Monats

 Spruch des Monats

Die wahre Lebensweisheit besteht darin,

im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.

 

Pearl S. Buck

Unsere Homepage haben seit 24.04.2015 besucht    

aktualisiert am 14.08.2019

Wir bedanken uns für Deinen Besuch

Wanderordnung

 

Unsere Wanderungen finden grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Änderungen des Wanderplanes bleiben vorbehalten.

 

Jeder Teilnehmer ist sich und den Mitwandernden verpflichtet:

 

den Anordnungen des Wanderführers, die sich auf die Wanderung beziehen, nachzukommen,

 

nicht vorauszueilen oder zurückzubleiben und die Wanderung nicht

abzubrechen, ohne den Wanderführer zu informieren

 

geschriebene und ungeschriebene Gesetze über Natur-, Wild- und Denkmalschutz zu beachten

 

Abfälle nicht am Rastplatz liegenzulassen, sondern, soweit kein Abfallbehälter vorhanden ist, mitzunehmen

 

die Bestimmungen über das Rauchen im Wald zu beachten

 

geschützte Blumen und Pflanzen nicht zu pflücken und

keine Zweige abzubrechen

 

sich wetterfest und zweckmäßig zu kleiden

 

Der/die Wanderführer/in

Wanderstatistik Bezirk Südwest 2018

Achtung die aktuelle Wanderstatistik Bezirk Südwest  2018 findest du in der Rubrik – Wanderungen -

Ob alt - ob jung

an der Wanderhütte

halten wir uns in Schwung

"Mit 5 Mark sind sie dabei"

 

hieß es früher bei der Fernsehlotterie.

Bei uns heißt es:

 

Mit 5 Euro jährlich bist du B-Mitglied im Pfälzerwald-Verein, Ortsgruppe Obernheim-Kirchenarnbach

Beitrittserklärung.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]

Bilder von zurückliegenden Wanderungen findest Du unter - Galerie - Archiv - 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Josef Wagner - Mit der Benutzung der Homepage des PWV-OK bin ich mit den Datenschutzvereinbarungen einverstanden. Zwischen dem o.g. Vertreter der Homepage und dem Anbieter 1 und 1 Internet SE wurde ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung gem. Art.28 DSGVO am 04.06.2018 abgeschlossen. Siehe weiteres im Impressum.