Pfälzerwald-Verein Obernheim - Kirchenarnbach
Pfälzerwald-Verein Obernheim - Kirchenarnbach

Aktuelle Neuigkeiten

Gedrucktes Aktuelles findest Du in unserem Schaukasten an der Wanderhütte

Zum Datenschutz siehe bitte unter Impressum und unten

Wanderurlaub beim Pfälzerwald-Verein

Entgegen den Berichten in verschiedenen Druckmedien fällt unsere diesjährige, geplante Wanderfahrt nach Arrach aus.

 

 

Die Homepage-Verantwortlichen Sepp Wagner und Helma Mistler bedanken sich für den regen Besuch unserer Webseite. Weiterhin viel Spass beim Stöbern auf unseren Seiten.

 

80 000

 Nächste  Mittwochswanderung - 22.08.2018 -

 

Treffpunkt:              13.30 Uhr Wanderhütte Saudell

Start:                      13.45 Uhr Inges Ranch Neumühle

Strecke/Länge:       Wald Weselberg / Harsberg -  ca. 8 km -

Abschluss:              Inges Ranch

Wanderführer:        Inge Flickinger

 

Wanderfreunde und Gäste sind herzlich willkommen

Letzte Mittwochswanderung - 15.08.2018 -

 

Treffpunkt:               13.30 Uhr Wanderhütte Saudell

Start:                       13.30 Fuchsweg

                                Obernheim-Kirchenarnbach - 6,7 km -

Abschluss:               Wanderhütte Saudell 

Wanderführer:         Erich Wagner

Teilnehmer:             13  Wanderer

 

Bilder:       Sepp Wagner - siehe Galerie

Auf dem Fuchsweg in Obernheim-Kirchenarnbach unterwegs

Mittwoch,15.08.2018 – 13.30 Uhr, am Himmel sind nur ein paar Quellwolken.  Der Fuchsweg, ein alter Wanderweg wird heute erfasst und aufgezeichnet. Wanderführer Erich führt 13 Teilnehmer von der Wanderhütte Saudell, am Schützenhaus vorbei auf den Pfad zum Königstälchen. Im Wald ist es angenehm, wir wandern munter bis zum Weg rechts zur Linde bergauf, hoch zum Wanderweg der Sickinger Höhe über dem Königstälchen. Die Holunderbüsche und Apfelbäume sind voller Früchte und am Zaun stehen die meckernden Ziegen. Dort grasen einige Rinder auf der Weide. Auf einmal lacht Erich O. und sagt  – ein Hase und eine Giraffe treffen sich und der Hase fragt: warum hast du so einen langen Hals? Weil die köstlichen grünen Blätter oben hängen und ich kann sie genussvoll langsam den Hals hinunter laufen lassen und auch das frische Wasser mmm. Darauf fragt der Hase wiederum: und wie ist es wenn du dich übergeben musst? Lachend wandern wir zum Wirtschaftsweg. Wir laufen rechts den Berg hinauf. Nach einigen Kurven sind wir auf dem Panoramaweg am Hanfenberg. Eine wunderschöne Aussicht über Kirchenarnbach, Neumühle bis nach Hettenhausen lässt uns verweilen. Am Pfarrbrunnen  rasten wir und Erich versorgt uns mit seinen Köstlichkeiten bevor wir hinunter ins Tal wandern. Gegenüber vom Wohngebiet Sessel, tröpfelt versteckt im Gebüsch, der gemauerte Pfarrbrunnen vor sich hin.  An der Grundschule vorbei führt uns Erich immer der Schulstraße nach bis zum Kreuz. Die Inschrift ist nicht mehr  zu entziffern, alle rätseln was es heißen könnte. Da platzt Erich O. heraus  – DJ  heißt das Wort – nach diesem Scherz laufen wir weiter, das Rätsel ist gelöst. An der Leiningerstraße angekommen,  führt uns Erich W. auf dem Flürchen in den Wald hinein. Ein geschnitztes Holzschild und eine Bank laden uns zum Verweilen ein. Die Pflege an diesem Platz übernimmt schon seit Jahren der Gaudi Club, wird mir versichert. Jetzt ist nicht mehr weit bis die „Insel“, ein alter Bauernhof und einst das Niemandsland zwischen Leininger und Sickinger Land, in Sichtweite ist. Auf den Pferdekoppeln stehen die Pferde im Schatten jetzt geht es bergan zum Königstälchen, nach weiteren Metern sind wir wieder im Wald. Viele Waldameisen lassen sich in ihrer Arbeit nicht stören. Da sind die Beine der Wanderer kein Hindernis. Mir kommt der Weg viel kürzer vor, als auf dem Hinweg. Haben uns die Ameisen etwa zu einem schnelleren Schritt angespornt? Ich denke ja, denn weitere Pausen sind nicht mehr drin. Schon  sind wir am Schützenhaus. Noch einmal über die Sickinger Straße und da ist der PWV Wegweiser zur Hütte. Claudia und Waltraud ziehen uns mit dem Duft von frischem Kaffee und Kuchen magisch an. Auch die kühlen Getränke dazu die gut belegten Brötchen laden zum Genießen ein. Mit den Wanderfreunden sitzen wir noch lange in fröhlicher Runde zusammen.(hm)

 

Freitag 08.08.2918, 18 Uhr – Stammtisch in der Wanderhütte Saudell
Es riecht verführerisch, als Dieter seinen Bauerntopf und Chili Con Carne am Stammtisch-Treff serviert. 15 treue Stammtischler des PWV Obernheim – Kirchenarnbach sind der Einladung gefolgt. Jeder packt mit an und im Nu sind Teller, Besteck und Getränke verteilt. Nach den ersten Bissen ist man der Meinung – es schmeckt vorzüglich, sehr gut, das muss unbedingt wiederholt werden – Angenehm kühl ist es unter dem Vordach der Wanderhütte. Anschließend werden die Spiel - Karten gemischt, alte Schlager und flotte Sprüche lassen die Stimmung steigen. Es ist wieder ein gemütlicher Abend in froher Runde, der leider viel zu schnell vergeht. Es ist schon dunkel als ein gelungener Abend ausklingt.
Der nächste Stammtisch findet wieder wie gewohnt am 1. Freitag im Monat, 07.09.2018, 18.00 Uhr statt. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen.(hm)

Neue Termine September 2018 unter

Wanderungen - Mittwochswanderungen

 

Neue Termine zur Jedermannwanderungen

siehe unter Wanderungen - Jedermannswanderungen 2018

Zur Information an unsere Wanderfreunde:

Während des Wanderns in unserer Gruppe werden Bilder für die Hompage-Galerie gemacht. Wer dies nicht möchte sollte sich beim Fotografieren nicht zur Gruppe dazustellen und dies dem Wanderführer mitteilen.

Die Mitwanderer stimmen Bildaufnahmen durch den Fotograf der Homepage zu.

Zur besonderen Beachtung zwecks

Unfall-und Haftpflicht-Versicherung!!!!

 

Nur PWV - Mitglieder sind in einer angekündigten geführten Gruppe versichert.

Jeder der die Gruppe verlässt, d.h. vor dem Wanderführer läuft oder zu weit zurück bleibt, wandert auf eigene Gefahr.

Pfälzerwald-Verein e.V., Hauptgeschäftsstelle
Fröbelstraße 24
67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: 06321 2200
Fax: 06321 33879
E-Mail: info@pwv.de

Aufnahme des Monats

Spruch des Monats

 

Wandern ist die vollkommenste Art der Fortbewegung, wenn man das wahre Leben entdecken will. Es ist der Weg in die Freiheit

Elizabeth von Arnim

Unsere Homepage haben seit 24.04.2015 besucht

Wir bedanken uns für Deinen Besuch

aktualisiert am 16.08.2018

Wanderordnung

 

Unsere Wanderungen finden grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Änderungen des Wanderplanes bleiben vorbehalten.

 

Jeder Teilnehmer ist sich und den Mitwandernden verpflichtet:

 

den Anordnungen des Wanderführers, die sich auf die Wanderung beziehen, nachzukommen,

 

nicht vorauszueilen oder zurückzubleiben und die Wanderung nicht

abzubrechen, ohne den Wanderführer zu informieren

 

geschriebene und ungeschriebene Gesetze über Natur-, Wild- und Denkmalschutz zu beachten

 

Abfälle nicht am Rastplatz liegenzulassen, sondern, soweit kein Abfallbehälter vorhanden ist, mitzunehmen

 

die Bestimmungen über das Rauchen im Wald zu beachten

 

geschützte Blumen und Pflanzen nicht zu pflücken und

keine Zweige abzubrechen

 

sich wetterfest und zweckmäßig zu kleiden

 

Der/die Wanderführer/in

Wanderstatistik Bezirk Südwest 2017

Achtung die aktuelle Wanderstatistik Bezirk Südwest  2017 findest du in der Rubrik – Wanderungen -

Ob alt - ob jung

an der Wanderhütte

halten wir uns in Schwung

"Mit 5 Mark sind sie dabei"

 

hieß es früher bei der Fernsehlotterie.

Bei uns heißt es:

 

Mit 5 Euro jährlich bist du B-Mitglied im Pfälzerwald-Verein, Ortsgruppe Obernheim-Kirchenarnbach

Beitrittserklärung.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]

Bilder von zurückliegenden Wanderungen findest Du unter - Galerie - Archiv - 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Josef Wagner - Mit der Benutzung der Homepage des PWV-OK bin ich mit den Datenschutzvereinbarungen einverstanden. Zwischen dem o.g. Vertreter der Homepage und dem Anbieter 1 und 1 Internet SE wurde ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung gem. Art.28 DSGVO am 04.06.2018 abgeschlossen. Siehe weiteres im Impressum.