Pfälzerwald-Verein Obernheim - Kirchenarnbach
Pfälzerwald-Verein Obernheim - Kirchenarnbach

Aktuelle Neuigkeiten

Aktuelle Termine findest du unter

- Über uns - Neues aus unserem Ort - und - Termine -   

Mitgliederversammlung vom 19.02.2017

In einer gut besuchten Mitgliederversammlung eröffnete die

1. Vorsitzende pünktlich die Sitzung.

Sie begrüßte die anwesenden Mitglieder, besonders die beiden Gründungsmitglieder Markus Kreiser und Walter Degen.

Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder berichtete die Vorsitzende über die Aktivitäten der vergangenen Monate und hob hier besonders die wiedereingeführte Weihnachtsfeier und das Anbringen eines Schaukastens an der Wanderhütte hervor. In ihren weiteren Ausführungen erwähnte sie die verschiedenen, notwendigen Anschaffungen für den Betrieb der Wanderhütte.

 

Der Kassenwart gab einen Überblick über die aktuellen Ein- und Ausgaben und berichtete in seinen weiteren Ausführungen, dass ab dem kommenden Jahr das Bankeinzugsverfahren eingeführt wird.

Von den Kassenprüfern wurde dem Kassenwart eine saubere, ordentliche Kassenführung bescheinigt. Die beantragte Entlastung der Vorstandschaft  wurde einstimmig bestätigt.

 

Die Vorsitzende gab anschließend aktuelle Informationen über die bevorstehende Wanderfahrt nach Villanders bekannt.

 

Nach Abhandlung der Tagesordnung  illustrierte der stellv. Vorsitzende an Hand eines kleinen Modells die vier wichtigsten Säulen unseres Vereins. Jedes einzelne Mitglied, ob aktiv oder passiv, in der Vorstandschaft, bei den Wanderungen, bei der Arbeit an oder in der Wanderhütte sind die tragenden Stützen unseres Wandervereins. Er führte aus, dass ein lebendiger Verein ein gelebter Verein ist.

 

Am Ende der Mitgliederversammlung bedankte sich die 1. Vorsitzende für die Aufmerksamkeit und die rege Diskussion bei den anwesenden Mitgliedern und rief sie zu einem gemeinsamen Vereinsleben auf. (hjw)

Liebe Mitglieder, liebe Leserinnen und Leser,

wie heißt es so schön:

 

Gut Ding will Weile haben, oder was gut werden will braucht seine Zeit. Es ist so weit.

Am Freitag, 17.02.2017, haben wir an der Wanderhütte unseren Schaukasten angebracht und auch schon bestückt.

Wir hoffen, dass dadurch unser Wanderverein  noch näher an unsere Mitglieder und auch an das Publikum an der Wanderhütte rückt.

Schaut mal vorbei. Der Schaukasten lebt von aktuellen Neuigkeiten. Also helft mit ihn attraktiv zu gestalten. (hjw)

1. Mitgliederbrief 2017

 

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Leserinnen und Leser unserer Homepage, in unserem anhängenden Mitgliederbrief erfährt ihr die geplanten Aktionen unserer Ortsgruppe im 1. Halbjahr. Für Anregungen und Ideen sind wir dankbar.

 

 

Mitgliederbrief 2017.pdf
PDF-Dokument [169.5 KB]

Hallo liebe Wanderfreunde,

unsere Wanderfahrt ist ausgebucht. Weitere Anmeldungen können nur noch vorreserviert werden. Bis Mitte Februar wird das Programm  unseren gemeldeten Wanderfreunden zugesandt. Hier das vorläufige Programm unserer Wanderfahrt. Näheres erfährst du bei unserer 1. Vorsitzenden Helma Mistler.

 

 

Programm Wanderfahrt 2017 .pdf
PDF-Dokument [761.2 KB]

Letzte Mittwochswanderung vom 22.02.2017

 

Treffpunkt:              Brücke Dorfplatz Obernheim-Kirchenarnbach

Start:                       13.30 Uhr Dorfplatz

Strecke/Länge:        Dorfplatz-Bildeichstraße-Neumühle-Rothenborn,8 km

Wanderführer:         Alfred Sema

Mitwanderer:           7 Teilnehmer

Abschluss:               Gaststätte Brödel

 

Handy-Bilder von Sepp Wagner.  Siehe Galerie

Nächste Mittwochswanderung am 01.03.2017

++Aschermittwoch Heringsessen im Schützenhaus++

 

Treffpunkt:              Brücke Dorfplatz Obernheim-Kirchenarnbach

Start:                      13.30 Uhr Brücke Dorfplatz

Strecke/Länge:       Dorfplatz-Wanderung zum Schützenhaus, 8 km

Wanderführer:        Erich Ohliger

Abschluss:              Schützenhaus Obernheim

 

Gastwanderer sind herzlich willkommen

Jedermannswanderung

„Zu Aussichtstürmen in der Pfalz“

Zum Eulenkopfturm bei Eulenbis

Termin: Samstag, 22. April 2017

 

Weitere Informationen siehe unter

Wanderungen - Jedermannswanderungen

Zur Information an unsere Wanderfreunde:

Während des Wanderns in unserer Gruppe werden Bilder für die Hompage-Galerie gemacht. Wer dies nicht möchte sollte sich beim Fotografieren nicht zur Gruppe dazustellen und dies dem Wanderführer mitteilen.

Die Mitwanderer stimmen Bildaufnahmen durch den Fotograf der Homepage zu.

Zur besonderen Beachtung zwecks

Unfall-und Haftpflicht-Versicherung!!!!

 

Nur PWV - Mitglieder sind in einer angekündigten geführten Gruppe versichert.

Jeder der die Gruppe verlässt, d.h. vor dem Wanderführer läuft oder zu weit zurück bleibt, wandert auf eigene Gefahr.

Unsere Mittwochswanderungen findest du auch unter

Wanderungen-Mittwochswanderungen

 

 

 

Im April 2015 ging unsere Homepage ins Netz. Neuland wurde betreten, Ideen gesammelt, Vorfreude mischte sich mit Skepsis, Arbeit mit Freude. Das Fazit Heute: unsere Homepage hat sich gelohnt. Ihre Attraktivität spiegelt sich in der hohen Besucherzahl von über 45 000 Gästen in diesem Zeitraum. Wir rufen alle Leserinnen und Leser auf, sich mit einem Lesebeitrag oder Bild aktiv an unserer Webseite zu beteiligen. Schaffen wir es in 2 Jahren die 50 000 er Grenze zu überschreiten? (hjw)

Pfälzerwald-Verein e.V., Hauptgeschäftsstelle
Fröbelstraße 24
67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: 06321 2200
Fax: 06321 33879
E-Mail: info@pwv.de

Aufnahme des Monats

Spruch des Monats

 

Reich

 

Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann

Unsere Homepage haben seit 24.04.2015 besucht

Wir bedanken uns für Deinen Besuch

aktualisiert  am 22.02.2017

Wanderordnung

 

Unsere Wanderungen finden grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Änderungen des Wanderplanes bleiben vorbehalten.

 

Jeder Teilnehmer ist sich und den Mitwandernden verpflichtet:

 

den Anordnungen des Wanderführers, die sich auf die Wanderung beziehen, nachzukommen,

 

nicht vorauszueilen oder zurückzubleiben und die Wanderung nicht

abzubrechen, ohne den Wanderführer zu informieren

 

geschriebene und ungeschriebene Gesetze über Natur-, Wild- und Denkmalschutz zu beachten

 

Abfälle nicht am Rastplatz liegenzulassen, sondern, soweit kein Abfallbehälter vorhanden ist, mitzunehmen

 

die Bestimmungen über das Rauchen im Wald zu beachten

 

geschützte Blumen und Pflanzen nicht zu pflücken und

keine Zweige abzubrechen

 

sich wetterfest und zweckmäßig zu kleiden

 

Der/die Wanderführer/in

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Josef Wagner