Pfälzerwald-Verein Obernheim - Kirchenarnbach
Pfälzerwald-Verein Obernheim - Kirchenarnbach

Aktuelle Neuigkeiten

Gedrucktes Aktuelles findest Du in unserem Schaukasten an der Wanderhütte

Zum Datenschutz siehe bitte unter Impressum und unten

Die Wanderfreunde des

PWV Obernheim - Kirchenarnbach fahren zum

40. Weihnachtsmarkt nach Trier

Am 03.12.2019 um 11:41 Uhr fahren wir mit dem Zug nach Trier. Wer fährt mit?   Dann melde dich beim Waltraud Gries unter der Telefonnummer: 06371 630064 an.

Romantik und Besinnlichkeit in einer der schönsten Zeiten des Jahres. Wo könnte man sich besser auf das Weihnachtsfest einstimmen als mit guten Freunden und Freundinnen auf einem gemütlichen Weihnachtsmarkt?

In 90 Holzhäuschen, festlich dekoriert, werden weihnachtliche Waren wie Weihnachtsschmuck, Holzspielzeug, Kerzen, Gläser, Geschenkartikel, Keramik und vieles mehr angeboten. Für das leibliche Wohl sorgen Bratwürstchen, Reibekuchen, süße Sachen sowie heißer Tee und Glühwein. 

Quelle:Text und Bild von der Homepage der Trier Tourismus und Marketing GmbH

Wanderfahrt 2020

Liebe Wanderfreunde, wir sind endlich nach langer Suche fündig geworden. Wir haben vom 13.08. – 18.08.2020 im Zillertal das passende Hotel mit Halbpension für uns. Dazu einen singenden Wirt,  jeden Abend ein anderes Programm mit Tiroler Alpenklängen. Die Teilnahme an diesen Abenden ist kein muss. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt - Zillertaler Schmankerl Abend "urig & echt", Suppen & Salate, Vorspeisen & Spezialitäten vom Schmankerl Buffet. Das Hauptgericht wird serviert. Im Hotel befindet sich auch ein Personenlift über alle 4 Etagen und Sonnenterrasse.

Zimmerausstattung:

Die neu renovierten Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC oder Bad/WC, Fön, Balkon/Terrasse, Telefon, Sat-TV (Flatscreen), Safe & Internet (W-LAN).

Dazu im Hotel  - Dusche & Kneippraum - Infrarot Therapie Kabine - Solarium -

Fitnessraum - Große Sonnenterrasse -  Finnische Sauna – Dampfsauna.

Wegen der großen Anfrage ist die Anzahl der Zimmer zeitlich sehr begrenzt und kann nur bis Anfang März reserviert werden.

 

Das Programm wird zeitnah bekannt gegeben.

 

Ab 30 Teilnehmer bis 1. März verbindliche Zusage

Kosten: Im DZ -  pro Person  -  450  €       -       Im EZ -  510 €

Anzahlung sofort bei Anmeldung DZ  -  pro Pers.  - 200€,  EZ  -  260 €

Letzte Zahlung  zum  01.06.2020 

- pro Person  im DZ – 250 €,  im EZ  - 250 €

 

Verbindliche Anmeldung Helma Mistler

06371 120010, helma-mistler@pwv-ok.de

 

Gerlos ist auch außerordentlich gut geeignet für leichte Wanderungen,

direkt vom Hotel aus in unsere wildromantischen Seitentäler mit Hütten-Einkehr

Unser neuer Bouleplatz an der Wanderhütte ist fertig !!

Am 09.11.2019 - 14.00 Uhr war Premiere an der Wanderhütte. Die Wanderfreunde trafen sich pünktlich auf dem Bouleplatz, um ein paar Kugeln an der Wutz zu platzieren. Zur großen Überraschung aller, sind große Talente dabei, was zur guten Stimmung und Leistung motivierte. Anschließend in der warmen Wanderhütte bedankte sich Sepp bei Dieter und Emil für die guten Arbeiten an der Bahn. Weiter konnte er interressantes und wissenwertes über das Boule - oder Pétanquespiel erzählen. Bereits 460 v. Ch. wurden mit den Kugeln auf eine Tafel an der Wand gespielt. 1629 wurde es verboten, da es angeblich verführt - zu lasterhaften Ausschweifungen und sonstigen Unverschämtheiten. Wahrscheinlich wegen einer Tradition, die in Frankreich sehr beliebt war, wer ein Spiel ohne einen Punkt verlor, musste das Hinterteil der Kellnerin küssen. Deshalb heißt es heute noch, dieses punktelose Team hat eine Fanny bekommen und zur Belustigung der Teilnehmer muss eine Gips - Figur für diese Prozedur herhalten. Jahre später wurde es bei den Soldaten wieder sehr beliebt. Mit Anlauf wurde eine Kugel bis zu 40m weit geworfen. Je nach der Zeit änderten sich auch die Namen für dieses Spiel, Pointer, Boule Lyonaise, Jeu Provencial und heute Pétanque. Im 20. Jahrhundert erfand Jule Le Noir wegen seiner Bewegungseinschränkung durch seine Rheuma Erkrankung diese Art des Boulespiels, indem jeder aus einem Kreis die Kugel zwischen 6 und 10m, an die Wutz wirft. Soviel zu diesem Thema. Da so ein Spiel bekanntlich hungrig und durstig macht, hatte Hilde in der Zwischenzeit alles zum leiblichen Wohl vorbereitet. Bei belegten Brötchen, Kaffee und Glühwein wurden anschließend die Spiele erörtert. Zum Abschluss erhielt jeder Teilnehmer zur Premiere dieses 1. Spiel eine kleine Belohnung. Die Resonanz der Teilnehmer lautete, es war ein schöner Nachmittag mit viel Spaß unter Freunden, wann treffen wir uns wieder? 

 

Nächste Mittwochswanderung - 20.11.2019

 

Treffpunkt:               13.30 Uhr Wanderhütte Saudell

                                Obernheim - Kirchenarnbach

 

Start:                       13.30 Uhr Parkplatz Wanderhütte Saudell

                                     

Strecke / Länge:      Ortswanderung

                                 - 8km - 

  Abschluss:             Wanderhütte Saudell  

 

Wanderführer:         Waltraud Gries, Helma Mistler

 

Gäste sind herzlich willkommen

Wanderführer Gerhard Denzer

 Letzte Mittwochswanderung - 13.11.2019

 

Treffpunkt:             13.30 Uhr Wanderhütte Saudell

                              Obernheim - Kirchenarnbach

 

Start:                     14.00 Uhr Parkplatz am Hofcafé Langenfelderhof

                              Mackenbach

                                      

Strecke/Länge:      Mackenbacher Golfplatz zum Fünfeckstein, durch den

                              Hebenhübelwald, Jakobsbrunnen  

                              - 7,5 km -

 

Abschluss:            Hofcafé Langenfelderhof / Mackenbach

Teilnehmer:           24 Wanderer

 

Wanderführer:       Gerhard Denzer

 

Bilder: Sepp Wagner - siehe Galerie - GPX Datei unter Downloads / GPX

 

Wir wandern 7,5 km bei Spesbach – Katzenbach – Hütschenhausen am 06.11.2019

Am Sportheim in Spesbach begrüßt Wanderführerin Hildegard Burkhard, 19 Wanderfreunde darunter eine neue Gastwanderin. Wir laufen am Fußballplatz entlang um rechts über die Ramsteinerstraße ins freie Feld zu gelangen. Der Himmel hat den Regen bis auf leichtes Nieseln für kurze Zeit eingestellt. Am Bimserhof führt der Weg links Richtung  Katzenbach. Die Landschaft ist flach wir laufen eine kurze Strecke an der Schrollbacherstr. um wiederum links den Feldweg zwischen den Feldern und Wiesen nach Hütschenhausen einzuschlagen. Eine Teilnehmerin fühlt sich fast wie zu Hause in Niedersachsen. Wir sehen die ersten Hütschenhauser Häuser, darüber ein Loch  in den Wolken und die  Sonnenstrahlen reichen bis zur Erde. Ein friedliches Bild wie im Märchenbuch. Am nächsten Wegkreuz machen wir eine kurze Rast. Margit verteilt die Süßigkeiten, während Erich die Männer mit einem Obstler stärkt. Weiter führt Hildegard die Mannschaft immer gerade aus. Bis wir auf die Eckstraße stoßen, die geradewegs ins Dorf führt. Nachdem die Hauptstraße überquert ist, stehen wir wieder am Dorfrand von der Bruchseite her. Eine Koppel voller edler Pferde lässt uns verweilen um diesen schönen Augenblick zu genießen. Bald stehen wir an der Hauptstraße. Gegenüber kommen wir durch die Wiesenstraße wieder zwischen Wiesen und Felder ins Neubaugebiet von Hütschenhausen. Jetzt sind es nur noch wenige Meter und wir haben das Ziel erreicht. Das Sportheim ist in Sichtweite, noch einmal um den Fußballplatz. Träume vom Fußballspielen erwachen bei den Männern. Es tröpfelt wieder und schon sitzen wir im gemütlichen Sportheim und lassen es uns gut gehen. Zum Abschluss sind sich alle einig, das war mal wieder soo schön.

Nächster Stammtisch – 03.01.2020 – 18:00 Uhr

 

 

Es war wieder - Stammtischzeit, 08.11.2019 - 18.00 Uhr. Die Mitglieder des PWV Obernheim-Kirchenarnbach trafen sich wie gewohnt, zu ihrem monatlichen Stammtisch in der Wanderhütte Saudell. Unsere Wanderfreundinnen Doris Zeuke und Hilde Kress haben über 150 Kartoffel - Reibekuchen gebacken und damit alle Stammtischfreunde sehr zufrieden gestellt. In der vollbesetzten Wanderhütten waren die Gäste voll des Lobes für die Köchinnen. Dabei konnten wir wieder 5 neue Mitglieder in unserem Wanderverein begrüßen. Liebe geht halt durch den Magen, auch die Liebe zum Wandern. Jetzt sind wir sehr gespannt, was wird zum nächsten Stammtisch - 03.01.2020 - Gutes serviert. Leider ist  der letzte Monat im Jahr wegen der vielen Weihnachtsfeiern zu kurz, deshalb fällt der Stammtisch in der Wanderhütte aus. 

Waltraud hat als Entschädigung eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Trier vorbereitet, wer dabei sein möchte, Anmeldung ist unter der Telefon - Nummer 06371 630064 oder mündlich.

Neue Termine November 2019 unter

Wanderungen - Mittwochswanderungen

Zur Information an unsere Wanderfreunde:

Während des Wanderns in unserer Gruppe werden Bilder für die Hompage-Galerie gemacht. Wer dies nicht möchte sollte sich beim Fotografieren nicht zur Gruppe dazustellen und dies dem Wanderführer mitteilen.

Die Mitwanderer stimmen Bildaufnahmen durch den Fotograf der Homepage zu.

Zur besonderen Beachtung zwecks

Unfall-und Haftpflicht-Versicherung!!!!

 

Nur PWV - Mitglieder sind in einer angekündigten geführten Gruppe versichert.

Jeder der die Gruppe verlässt, d.h. vor dem Wanderführer läuft oder zu weit zurück bleibt, wandert auf eigene Gefahr.

Pfälzerwald-Verein e.V., Hauptgeschäftsstelle
Fröbelstraße 24
67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: 06321 2200
Fax: 06321 33879
E-Mail: info@pwv.de

Aufnahme des Monats

 Spruch des Monats

 

Ab 01.01.2020 ist die Verwendung von Plastik- und Einweggeschirr an und in unserer Wanderhütte untersagt. Wir betreiben unsere Wanderhütte mit Ökostrom.

Wir machen mit.

Unsere Homepage haben seit 24.04.2015 besucht    

aktualisiert am 13.11.2019

Wir bedanken uns für Deinen Besuch

Wanderordnung

 

Unsere Wanderungen finden grundsätzlich bei jeder Witterung statt. Änderungen des Wanderplanes bleiben vorbehalten.

 

Jeder Teilnehmer ist sich und den Mitwandernden verpflichtet:

 

den Anordnungen des Wanderführers, die sich auf die Wanderung beziehen, nachzukommen,

 

nicht vorauszueilen oder zurückzubleiben und die Wanderung nicht

abzubrechen, ohne den Wanderführer zu informieren

 

geschriebene und ungeschriebene Gesetze über Natur-, Wild- und Denkmalschutz zu beachten

 

Abfälle nicht am Rastplatz liegenzulassen, sondern, soweit kein Abfallbehälter vorhanden ist, mitzunehmen

 

die Bestimmungen über das Rauchen im Wald zu beachten

 

geschützte Blumen und Pflanzen nicht zu pflücken und

keine Zweige abzubrechen

 

sich wetterfest und zweckmäßig zu kleiden

 

Der/die Wanderführer/in

Wanderstatistik Bezirk Südwest 2018

Achtung die aktuelle Wanderstatistik Bezirk Südwest  2018 findest du in der Rubrik – Wanderungen -

Ob alt - ob jung

an der Wanderhütte

halten wir uns in Schwung

"Mit 5 Mark sind sie dabei"

 

hieß es früher bei der Fernsehlotterie.

Bei uns heißt es:

 

Mit 5 Euro jährlich bist du B-Mitglied im Pfälzerwald-Verein, Ortsgruppe Obernheim-Kirchenarnbach

Beitrittserklärung.pdf
PDF-Dokument [1.6 MB]

Bilder von zurückliegenden Wanderungen findest Du unter - Galerie - Archiv - 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans-Josef Wagner - Mit der Benutzung der Homepage des PWV-OK bin ich mit den Datenschutzvereinbarungen einverstanden. Zwischen dem o.g. Vertreter der Homepage und dem Anbieter 1 und 1 Internet SE wurde ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung gem. Art.28 DSGVO am 04.06.2018 abgeschlossen. Siehe weiteres im Impressum.